ABNEHMEN

Liebe Freunde  Von Life & Health!

 

Sie finden Sie sind zu schwer und es wäre gut, wenn Sie in paar Kilos loswerden könnten?

 

Am besten wäre natürlich für Sie, wenn das ohne Hungern möglich wäre und man das Gewicht auch später leicht halten könnte. Vergessen Sie alle Ernährungspyramiden und nehmen Sie sich als Beispiel einen Diabetiker, auch wenn Sie keinen Diabetes haben!

 

Zucker und viele Produkte, die ganz oder zum Großteil aus Stärke bestehen (z.B. Nudeln) führen im Körper zu einem Insulinausstoß. Leider ist gerade das Insulin das sogenannte „Fettspeicherhormon“ – nicht umsonst werden auch Masstschweine mit Produkten, die viel Stärke enthalten  gefüttert. Wenn man öfters am Tag solche Produkte isst, hat der Körper Schwierigkeiten das Körperfett abzubauen. Der Gegenspieler des Insulin, ist das Glukagon – das „Fettverbrennungshormon“. Man sollte sich also so ernähren, daß wenig oder gar kein Insulin und viel Glukagon vom Körper produziert wird. Außerdem gibt es mehrere Ernährungstypen in Europa und für jeden ist es sehr wichtig, das Richtige für seinen Ernährungstyp zu essen!

 

Wenn Sie ein oder mehrere der oben angeführten Punkte bei Ihnen finden und schon immer Schwierigkeiten beim Abnehmen hatten bzw. auch das Zielgewicht nie länger halten konntern, dann wenden Sie sich an mich.

Ich habe schon vielen Menschen helfen können, diese überflüssigen Kilos wieder los zu werden und sich trotzdem ganz ausgezeichnet dabei zu fühlen!

 

Mit herzlichen Grüßen

 

Sylvia Haiss

 

 

PS: Ich arbeite dabei auch sehr eng mit geprüften Ernährungsberaterinnen zusammen!